Startseite

  Verein & Club

  Rennen

  Supermoto

  Training

  Helfer Info

  Verweise

  Presse

  Kontakt










 


Zeitungsbericht über das Rennen 2008:


Quelle: Mindelheimer Zeitung


Onlinebericht über das Rennen 2007:

Erstmals seit vielen Jahren richten die Motorsportfreunde Mindelheim im ADAC e.V. wieder eine motorsportliche Großveranstaltung aus. Am Sonntag, 26. August, werden zur Super-Moto Clubsport-Meisterschaft Südbayern mehr als 50 Teilnehmer erwartet. Unter ihnen ist auch der Lokalmatador und amtierende Weltmeister in dieser Disziplin Bernd Hiemer.

Austragungsort ist das Gelände am Allgäu-Center. "Super-Moto heißt 70 Prozent der Rennstrecke liegen auf Asphalt, 30 Prozent im Gelände", erläutert MSF-Rennleiter Otto Remmele. "Gerade diese Mischung macht Super-Moto für den Zuschauer so attraktiv und für die Fahrer so schwierig." Bis zu 200 km/h erreichen die Maschinen auf Asphalt, dann folgt die Umstellung auf den lockeren Untergrund im Gelände, wo Geschicklichkeit mehr gefragt ist als Höchstgeschwindigkeit. "Der Bereich am Allgäu-Center im Mindelheimer Gewerbegebiet bietet hervorragende Voraussetzung", so Remmele. "Der befestigte Parkplatz und das Gelände liegen nebeneinander. Einem spannenden Renntag steht nichts im Wege."

Um 8.20 Uhr geht es am Sonntag mit den ersten Trainingsläufen los, gegen 12 Uhr ist dann Beginn der Rennen. Karten gibt es für fünf Euro direkt an der Strecke. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Parkplätze sind ausgeschildert und in ausreichender Zahl vorhanden.

Trotz engen Terminplans startet Hiemer in Mindelheim

Bernd Hiemer von den Motorsportfreunden Mindelheim freut sich besonders auf das Rennen um die ADAC-Clubsport-Meisterschaft. Im Vorjahr wurde er Weltmeister im Super-Moto und nun kann er sich und sein Können erstmals den vielen heimischen Fans präsentieren. "Ich fahre in diesem Jahr wieder die WM und die Internationale italienische Meisterschaft", sagt Hiemer, "leider findet kein Lauf dieser Serien in der näheren Umgebung von Mindelheim statt." Der Terminplan des Motorrad-Profis ist sehr eng: Schon am 1. September fährt Hiemer ein Rennen zur italienischen Meisterschaft in Jesolo, zwei Wochen später geht es in Sachen WM nach Turin und im Oktober ist dann das Weltmeisterschafts-Finale in Griechenland.

"Deshalb ist es wirklich fantastisch, dass ich die Möglichkeit habe, an dem ADAC-Clubsport-Lauf teilzunehmen und dem Publikum zusammen mit den anderen Teilnehmern interessanten Motorradsport zu bieten", so Hiemer weiter, "die Voraussetzungen an der Strecke am Allgäu Center im Gewerbegebiet sind hervorragend und die Veranstaltung ist gut besetzt. Ich werde also auf harte Konkurrenz treffen."


Was ist Supermoto? Supermoto Videos Supermoto Wikipedia




© Copyright Motorsportfreunde Mindelheim e.V.
Free website templates